TUSEM Essen - Leichtathletik

Das war der 16. BKK Walking Day

Geschrieben von: Stefan Losch

Die 16. Auflage des BKK Walking Day begeistert wieder fast 500 Walkerinnen und Walker!

walking 2019

Schönstes Herbstwetter mit Sonne und angenehmen Temperaturen, aber auch viel Wind, erwartete die knapp 500 Teilnehmer beim diesjährigen Walking-Event am Baldeneysee. Drei Strecken von 15 km (eine komplette Runde um den See), 8,5 km und 4,5 km standen zur Auswahl - zu bewältigen mit oder ohne Stöcke.

Am stärksten nachgefragt war die mittlere Distanz, die in einer "Acht" am Nordufer des Baldeneysees zwischen Stauwehr und Zeche Carl Funke verlief. Hier setzten sich zeitgleich die Vorjahressieger Saskia Hettkamp (W30) aus Oberhausen und Fabian Witzer (MHK) vom AS Neukirchen-Vluyn in 53:59 Minuten durch. In der Disziplin Nordic Walking ging der Sieg an die bereits in der W70 startende Lieselotte Orluk von der Turngemeinde Stürzelberg in 54:47 Minuten sowie Ulrich Brentano von der BSG WAZ Mediengruppe in 1:02:14 Stunden.

Die klassische Seerunde entschieden die flotteste Walkerin des Vorjahres, Iris Turm (W60), mit eine Zeit von 1:46:06 Stunden sowie Hendrik Lehmann (M60) in ungewöhnlich schnellen 1:27:04 Stunden für sich. In der technisch anspruchsvolleren Disziplin mit Stöcken gewannen die vereinslosen Ulla Wirth (W50) in 1:45:27 Stunden und André Schmacke (M50) in 1:44:28 Stunden.

Beim Schnupperwalk heißen die schnellsten Walker/-innen mit nur 2 Sekunden Unterschied Meune Lehmann (W50, 34:03 min.) und Theo Dickhoff (M60, 34:01 Minuten). Beim Nordic Walking hatten Dagmar Neumann (W50, 38:40 min.) sowie Oliver Hoffmann (M50, 35:04 min.) die Nase vorne.

Für alle Finisher gab es im Ziel eine schöne Erinnerungsmedaille; die Siegerinnen und -sieger in den Altersklassen durften sich zudem über einen Erinnerungspokal freuen. In der von der BKK ausgelobten Kategorie "teilnehmerstärkeste Betriebssportgruppe" ging der Hauptpreis von 1000 Euro dieses Mal an die Uniklinik Essen, die diesen Betrag gerne für den guten Zweck spenden wollen.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und sagen "Auf Wiedersehen" bis zum voraussichtlich 10. Oktober 2020 zur 17. Auflage des BKK Walking Day "Rund um den Baldeneysee"!

Teilnehmer, die noch nachträglich Veranstaltungsfotos bestellen wollen, können das in Kürze unter diesem Link tun: Photobello

Vorläufige Ergebnisse und Online-Urkunden zum Ausdrucken finden Sie im Menü links unter BKK Walking Day.

 

29.09.19 - 108. Bertlicher Staßenläufe

Geschrieben von: Michael Scheele

Michael Scheele 3. FeuerwehrmannBei widrigsten Wetterverhältnissen fanden am letzten Sonntag die 108. Bertlicher Straßenläufe statt. Neben dem berühmten Wind, den man von allen Seiten abbekommt, bestimmte auch ein schon sehr selten gewordender Dauerregen den Tag. Auf der 7,5km-Strecke war wieder einmal Birgit Stolle unterwegs. Sie gewann ihre Altersklasse W60 in 42:41 Minuten (Platz 30/45 im Gesamteinlauf).

Schon traditionell werden im September in Bertlich die Landesfeuerwehrmeisterschaften NRW über 5km und 10km ausgetragen. Auf der 10km-Strecke ging Michael Scheele, allerdings im (blauen, nicht roten) Trikot der Feuerwehr Gelsenkirchen an den Start. Er wurde in 41:15 Minuten 3. Feuerwehrmann und Landesmeister in der M40. In der Gesamtwertung des Straßenlaufs belegte er Platz 2 in der M40 und kam auf Rang 15 ins Ziel.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

Seite 1 von 630