Ergebnisse

Ergebnisse unserer Läufer/innen und kurze Laufberichte

18.11.17 - 33. Biegerparklauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Leonie Leven ist weiter auf Bestzeitenkurs. Eigentlich nur als Tempoeinheit und Belastungstest für den Fuß gedacht, knackte sie beim Biegerparklauf in Duisburg-Huckingen über 5km die 19-Minuten-Marke und kam nach 18:52 Minuten als 3. Frau (1. W30, Platz 15 gesamt) ins Ziel. Über 10km überquerte Birgit Stolle nach 54:15 Minuten als 2. W55 die Ziellinie.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

18.11.16 - 45. Wald- und Crosslauf "Rund um den Freudenberg"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Ins Gelände ging es am Samstag für Felicitas Vielhaber. Bei Waldlauf in Wuppertal belegte sie Platz 1 über 4,1 km in 16:42 Minuten und gewann anschließend zusammen mit Matt Schaake (abwechselnd laufend) auch den Staffelwettbewerb über 5 x 1.960m in 38:20 Minuten. Der Lauf diente vielen Teilnehmern als Vorbereitung zum NRW Cross am nächsten Wochenende und war deshalb gut besucht.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

12.11.17 - 40. Martinslauf Düsseldorf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Peter Liebchen

Jeweils 1.200 Voranmelder für den 10 KM-Lauf und den Halbmarathon lockte die 40. Ausgabe des Martinslaufes nach Düsseldorf. Bei kühl-feuchtem Wetter ging es durch die vom Regen aufgeweichten Wald- und Wirtschaftswege entlang des Unterbacher Sees. Drei Teilnehmer des TUSEM stellten sich den durch Regen und Pfützen erschwerten Herausforderungen: Silvia Michalka erzielte beim 10-KM-Lauf in 42:57 min souverän Platz 1 in der W50 und Ralph Michalka konnte mit 41:44 min (7. M45) ebenfalls sehr zufrieden sein. Peter Liebchen lief über die Halbmarathon-Distanz einen gleichmäßigen Lauf in 1:34:04 (Platz 4, M55). Alle Läufer durften sich anschließend über einen frisch gebackenen Weckmann freuen.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

12.11.17 - 29. Werler Straßenlauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Bei sehr ungemütlichen Witterungsbedingungen ging Felicitas Vielhaber beim Straßenlauf in Werl an den Start. Dennoch sollte sich der Weg ins Westfälische und der Start lohnen. Mit einer klasse Zeit von 37:49 Minuten dominierte sie konkurrenzlos die Frauenkonkurrenz und belegte im Gesamteinlauf Platz 4. Die Strecke ist geeigenet für flotte Zeiten. Neben dem 10er gab es noch einen 5km-Lauf und Schülerläufe, bei denen sich ihre Kinder dann ins Zeug legten. Über alle Läufe verteilt gab es witterungsbedingt nur 331 Finisher.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage | Soester Anzeiger

   

Seite 1 von 239