Ergebnisse

Ergebnisse unserer Läufer/innen und kurze Laufberichte

03.10.18 - 7. Sparkassen Phönix Halbmarathon

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Martin Engel

Als einiger TUSEMer hielt Martin Engel die Vereinsfahne bei der 7. Auflage des Phönix Halbmarathons in Dortmund hoch. Mit rund 1.750 Finishern als Einzelstarter und ca. 180 (3er-)Staffeln schon eine größere Veranstaltung, bei der mit der Siegerzeit von 1:10 h und rd. 75 Finishern unter 1:30 h auch sportlich ein passables Niveau erreicht wurde.

Die Strecke verläuft abwechslungsreich am Phönixsee entlang, über Trassen, durch Parks und um die namensgebende Hochofenanlage Phönix-West, mit einem sensationellen Stimmungspunkt bei KM 16. Bis dorthin birgt die Strecke aber einige teils deutlich spürbare Höhenmeter und Wellen, die letzten Kilometer kann man es gut ausrollen lassen.

Bei guten äußeren Bedingungen, aber recht strammen Westwind, der auf dem ersten Drittel ein, zwei Körner kostete, lief es für Martin überwiegend gut. Nach einer halbjährigen Pause über die Halbmarathonstrecke fehlte auf den letzten zwei KM etwas die Kraft, die Zielzeit von 1:28:29 h (Platz 52, 4. Platz M50) lag aber deutlich im erhofften Rahmen.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

30.09.18 - 105. Bertlicher Straßenläufe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Bei drei gleichartigen Veranstaltungen im Jahr wird man schnell dreistellig. Auch in Herten-Bertlich herrschten am Sonntag bei der 105. Auflage der Bertlicher Straßenläufe ungewöhnlich gute Laufbedingungen. Diese nutzten die Tusemer Birgit Stolle, Günter Knoth, Holger Peek sowie Michael Scheele, der als Teilnehmer der Feuerwehrmeisterschaften an den Start ging.

Birgit gewann über 7,5km ihrer Altersklasse W55 in 39:55 Minuten. Den Halbmarathon finishte Günter nach 1:57:10 Stunden als 2.M60. Holger ging wieder auf die volle Distanz und beendete seinen Trainingslauf in 3:57:10 Stunden (4.M40). Über 5km sprang für Michael im Gesamtklassement Platz 26 (2.M40) nach 20:22 Minuten heraus. Nach überstandener Verletzung heißt es jetzt wieder an der Schnelligkeit zu arbeiten.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

29.09.18 - 65. Schlossquelle Lauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Trotz bestem Läuferwetter kamen nicht viele Läufer/-innen (Kinder ausgenommen) zur ältesten Laufveranstaltung Essens in den Borbecker Schlosspark. Die anspruchsvolle Strecke ist nicht jedermanns Sache und vielleicht hatte auch die Verlegung vom angestammten Termin Ende Oktober einen Einfluss. So war Felicitas Vielhaber eine von 51 Finishern im Hauptlauf über 10km und siegte in der Frauenkonkurrenz in 42:03 Minuten (Platz 6 gesamt).

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

23.09.18 - 20. Dessauer Citylauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Neuzugang Leopold Liesche war eine Woche nach dem Berlin Marathon, den er in 3:15:34 Stunden noch unter seinem alten Vereinsnamen Dessauer SV 97 finishte, wieder auf der Piste. Über 10km zeigte er beim Dessauer Citylauf in seiner Heimatstadt dann sein eigentliches Potential und erreichte in 37:37 Minuten als Elfter im Gesamteinlauf und 3.MHK eine neue PB, auch wenn der Plan Sub-37:30 nicht ganz auf ging - wohl verständlich mit dem Marathon in den Knochen.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

   

Seite 1 von 256